Mutterglück und Vaterfreuden: Much ado about nothing?

Eltern sind auch nur Menschen, manchmal schreibende, die Beruf und Familie vereinbaren müssen und gelegentlich letztere zum Gegenstand ihres Schreibens machen. In der Literatur begegnet uns das Klischee der aufopfernden Mütter und strengen Väter, aber welche neuen Geschichten gibt es angesichts von Patchwork- und Regenbogenfamilien über Väter und Mütter zu erzählen? Anlässlich des Muttertags schlagen wir mit unseren Gästen die Bücher auf: Die Kabarettistin Lioba Albus‘ erzählt in ihrem Debutroman „Älter werde ich später“ von der Lebensaufgabe Mutter, die Krimichansonneuse Jutta Wilbertz kann ebenfalls ein Lied davon singen, und Markus Behr erzählt in „Vaterschaftstest“ von einem jungfräulichen Vater.

Eltern sind auch nur Menschen, manchmal schreibende, die Beruf und Familie vereinbaren müssen und gelegentlich letztere zum Gegenstand ihres Schreibens machen. In der Literatur begegnet uns das Klischee der aufopfernden Mütter und strengen Väter, aber welche neuen Geschichten gibt es angesichts von Patchwork- und Regenbogenfamilien über Väter und Mütter zu erzählen? Anlässlich des Muttertags schlagen wir mit unseren Gästen die Bücher auf: Die Kabarettistin Lioba Albus‘ erzählt in ihrem Debutroman „Älter werde ich später“ von der Lebensaufgabe Mutter, die Krimichansonneuse Jutta Wilbertz kann ebenfalls ein Lied davon singen, und Markus Behr erzählt in „Vaterschaftstest“ von einem jungfräulichen Vater.

………………….

Lioba Albus: https://lioba-albus.de
Markus Behr: http://www.hoerbehr.de
Jutta Wilbertz: https://jutta-wilbertz.de
…………………..

Schaut auch gerne bei unserem Gastgeber dem „Café Zettel’s Traum“ vorbei: https://cafe-zettels-traum.de
…………………..
Gefördert von der „Kulturstadt Leverkusen“: https://www.kulturstadtlev.de